26/02/2021

„Viele gehen auf dem Zahnfleisch“

Schulpsychologe Uwe Sonneborn weist im Interview mit der WAZ (ET 10.10.2020) die pauschalen Vorwürfe während der Corona-Krise gegen Lehrkräfte zurück. Zudem befürchtet er, dass ein zweiter Lockdown für viele Schüler fatale Folgen hätte. Hier der Link zum Online-Artikel (nur frei für Abonnenten der WAZ) oder folgend als pdf zum Download.

Hören Sie dazu auch Uwe Sonneborn im Podcast von Magdalene Melchers zum Thema „Schulpsychologie in Zeiten von Corona.“