30/09/2020

Aufgabe / Satzung

Der Landesverband Schulpsychologie NRW ist ein berufspolitischer Fachverband für das professionelle Umfeld Schule.

Er versteht sich in erster Linie als kooperative Anlaufstelle und kompetenter Impulsgeber für Schulpsycholog*innen und pädagogische Fachkräfte. Darüber hinaus bietet er interessierten und Rat suchenden Eltern sowie Einrichtungen der Presse und Öffentlichkeitsarbeit fachliche Hinweise und inhaltlich fundierte Informationen zu relevanten Themen der Schulpsychologie. Der Verband ist seit dem 16.08.1994 unter der Vereinsregisternummer 930 beim Amtsgericht Gütersloh eingetragen.

Regelmäßige Stellungnahmen, Beiträge und Diskussionen sowohl zu aktuellen fachspezifischen Themen als auch zu Entwicklungen des allgemeinen Berufs- und Lernumfeld Schule geben Orientierung und fördern die Transparenz. Durch den Austausch und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessensverbände, relevanten fachbezogenen Institutionen und Einrichtungen sowie politischen Handlungsträgern möchte der Verband die Entwicklungen in der Schulpsychologie und angrenzenden Umfeldern aktiv mitgestalten.

Im Landesverband Schulpsychologie NRW sind aktuell 150 Mitglieder organisiert, was bei ca. 350 Schulpsychologinnen / -psychologen in NRW einer guten Mitgliederquote von knapp 43% entspricht.