19/06/2024

Fortbildungsangebot des Landesverbandes Schulpsychologie NRW e.V.

In den unwegsamen Zeiten, in denen wir leben und arbeiten, stellt es oft eine große Herausforderung dar, sich als präsent und selbstwirksam zu erleben. In Schule erleben wir gerade die Nachwirkungen der Coronakrise, was die soziale Entwicklung der Kinder betrifft und ihre enormen Lernrückstände. Hinzu kommt der Personalmangel an Schulen. Oft hat man das Gefühl, dass das, was man als Schulpsycholog:in anbieten kann, eher noch mehr überfordert, als hilft. Dies kratzt auch an inneren Überzeugungen zur Sinnhaftigkeit und stellt vieles in Frage.

Aus diesem Anlass möchten wir in dieser Fortbildung am 6./7. November einmal etwas für uns Schulpsycholog:innen tun, indem wir uns mit unseren Werten und Haltungen auseinandersetzen, unsere Ressourcen in den Blick nehmen sowie unsere Präsenz und Beharrlichkeit stärken. Dabei leiten und unterstützen uns die Referent:innen des Zentrums für Neue Autorität Dortmund, Kerstin Kurzius, Susanne Schimanski und Martin Solty.

Thema der beiden Fortbildungstage: „Dennoch“ – Professionelle Präsenz im Schulalltag leben, trotz innerer und äußerer Widerstände

Es wird an diesem beiden Tagen viel Gelegenheit geben, sich in Workshops auszutauschen und eigene Anliegen zu bearbeiten. Zwischendrin ist Zeit für Ruhepausen, informellen Austausch und es wird natürlich wieder gut für das leibliche Wohl (Kaffeepausen, Mittag- und Abendessen) gesorgt. Die Fortbildung findet im Katholisch-Sozialen Institut in Siegburg statt (Bergstraße 26).

Mitglieder des Landesverbands Schulpsychologie NRW e.V. zahlen 100 Euro (ohne Übernachtung). Mit Übernachtung im EZ und inkl. Frühstück 209 Euro.

Für Gäste (ohne Übernachtung) bietet der Landesverband die zweitägige Fortbildungsveranstaltung für 360 Euro an. Inklusive Übernachtung im EZ mit Frühstück zahlen Gäste 469 Euro.

Wer vor der Veranstaltung Mitglied im Landesverband Schulpsychologie NRW werden möchte, kann für diese Fortbildung bereits die jeweiligen Mitgliederkonditionen in Anspruch nehmen. Eine Vollmitgliedschaft im Landesverband Schulpsychologie NRW kostet aktuell 90 Euro p.a.