28/11/2022

Treffen mit Ministerin Dorothee Feller

Am 19.9.2022 sprach der Vorstand des Landesverbands Schulpsychologie (vertreten durch Annette Greiner, Benedicte Remmert und Steffen Lang) gemeinsam mit den Landesbeauftragten NRW der Sektion Schulpsychologie im BDP (Dr. Jana Schrage und Britta Baumanns) mit der neuen Ministerin Dorothee Feller. Ziel war es, die Schulpsychologie als wertvolle fachliche Ressource zur Bewältigung von stetig steigenden Anforderungen zu präsentieren – mit den etablierten Säulen der Einzelfall- und Systemberatung. Nachdem wir ihr Erläuterungen zur Vielfalt der Schulpsychologie, ihre strukturellen Merkmale (z.B. gemeinsame Einrichtungen von Land und Kommune) und die besonderen Herausforderungen durch Ausbau und Entscheidung zur Entwicklung einer multiprofessionellen Konzeption der Schulpsychologischen Beratungsstellen gaben, formulierten wir Handlungsfelder im Bereich Leitungsstrukturen, Teamentwicklungsmaßnahmen, individuelle Entwicklungs- und Beförderungsmöglichkeiten, Budget für Eigenqualifikation und Supervision, Weiterentwicklung der Infrastruktur und betonten dabei die Notwendigkeit einer engen Kooperation zwischen Ministerium und kommunalen Spitzenverbänden sowie der Berücksichtigung der Fachexpertise auf den Ebenen der Entscheidungen und der Ausgestaltung. Wir hoffen, die Botschaften sind angekommen. Wir werden uns auf jeden Fall wieder in Erinnerung rufen 😊.