02/03/2024

Schule muss anders

Der Bildungsappell „Schule muss anders – und zwar jetzt“ nahm in Berlin seinen Anfang und hat inzwischen zahlreiche Unterstützer:innen in ganz Deutschland gefunden. Für den 23.9. ist ein bundesweite Bildungsprotesttag geplant. Wir vom Landesverband Schulpsychologie NRW stehen zu 100% hinter den Forderungen und so haben wir uns entschlossen, diese Kampagne zu unterstützen. Mehr Zeit für die Beziehungsarbeit mit Schüler*innen und Eltern müssen geschaffen und feste Zeit für multiprofessionelle Teamarbeit verankert werden. Supervision und die Gestaltung systematischer Beratungsprozesse sollte unbedingt endlich als selbstverständlicher Bestandteil der Arbeit etabliert werden. Das geht nur mit den entsprechenden Zeitressourcen. Hier geht es zu weiteren Informationen.