30/09/2020

Berufspolitische Herausforderungen in der Schulpsychologie in Corona-Zeiten

Beratungsstellen haben in aller Regel sehr schnell in Kooperation mit den kommunalen Trägern Lösungen vor Ort umgesetzt, um für alle an Schule Beteiligten weiterhin ansprechbar zu sein, aber gleichzeitig Mitarbeiter*innen vor Infektionen zu schützen und Infektionsketten zu vermeiden. Folgende Fragen und Probleme von berufspolitischer Relevanz wurden aufgeworfen und bedürfen einer weiteren Beachtung. Lesen Sie die aktuelle Stellungnahme des Landesverbands Schulpsychologie NRW e.V.